Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/specialcrisp

Gratis bloggen bei
myblog.de





die zeit heilt keine wunden, man gewöhnt sich nur an den schmerz...
5.12.06 19:09


-"du kannst dich anziehn und gehn"
-"unter den umständn; liebend gern"

wenn sie ne billige putzfrau suchn, dann wendn sie sich doch bitte ans arbeitsamt.da gibts genug leute die gern ein job hättn, aba ich würde doch gern die lehre beendn die ich ursprünglich angefang hab...
vllt sollt ichs mir kurz vor schluß doch noch ma überlegn...?! geheult hab ich schließlich oft genug...aba das hilft nix, wie ich gemerkt hab - also klartext!
tja, ma sehn, wenn ich montag nich arbeitn gehe, dann bring ich wenigstens meine kündigung vorbei...wenn ich dazu überhaupt lust hab.
hätte sogar ein vorteil, ich könnte meinen traum eher lebn als gedacht...all mein geld abhebn und weg bin ich!!!
15.12.06 18:12


schon komisch...eigentlich mag ich kinder überhaupt nich, aba irgendwie...ich weiß auch nich...
hatte vorgestern ma n eine-woche-altes-baby aufm arm, schon komisches gefühl son klein fratz zu haltn, und dann nochma n sechs-wochen-altes-baby, wahnsinn war das süß, eigentlich will ich keine kinder aba diese zwei momente mit den babys ham mich irgendwie ins innere gleichgewicht gebracht...ich weiß auch nich wie ich das gefühl beschreibn soll, selbst die andern meintn ich bin auf einma so ruhig.
wenn babys nich größer werdn würdn und der staat nich überall abzockn würde, würd ich mir das mit dem kinder kriegn vllt nochma überlegn...
wenn es ma "passiern" sollte würd ich zwar auch nich abtreibn, aba mein traum isses nich unbedingt.
ach ich weiß doch auch nich, jednfalls war dieser tag einer der bedeutensten die ich bisher erlebt hab...
wie ich ma in einem board geschriebn hatte zu dem thema: "junge mütter - eure meinung" und hier mein beitrag dazu:

"ich bin jetz 18 und wenn ich mir vorstelle vllt mit 25 ein kind zu bekomm, nee danke selbst da würde ich mich dafür noch zu jung fühln...
also ich weiß nich wie kann man sich den als kind schon bereit genug dafür fühlen selbst eines in die welt zu setzn? da kann man sich noch so erwachsn gebn aba igendwo fehlt einem doch selbst noch die lebenserfahrung und wenn man dann erstma n kind hat bringt das auch nix mehr, die jugend muss man nu dem kind widmen. mit freundn auf disse gehn etc is da nich mehr so leicht und es gibt dann bestimmt auch viele freunde die sich abwendn, weil se überfordert sind oda aus welchn grund auch imma. finde auch das es total albern aussieht, wenn solche kleinen möchtegern-mamis (vllt 16jahre) durchgestylt den kinderwagn vor sich herschiebn und man sie selbst dahinter kaum sehn kann. jednfalls ham solche von der jugend nich mehr viel, dann doch lieba die zeit genießn und mit der planung wartn

andrerseits find es imma klasse wenn man nun ma ungewollt schwanger wird (oda gewollt, jednfalls müsste man üba verhütung bescheid wissn), das viele keine abtreibung machn und das kind austragn, schön is dann auch wenn die ganze familie zu einem steht und hilft. damit meine ich aba nich das kind dauernd mutti oda vati zu überlassn sondern einfach nur ma kleine tips und tricks verratn bekommt, damit vieles einfacher geht. und wenn die kids ma größer sind freun die sich bestimmt auch eine jüngere mutter zu ham (wobei die meist ja wieda nie genug geld ham)

worüba ich aba imma noch den kopf schüttel is das mädel ausm fernsehn die mit 12 oda so ihr kind bekomm hat und bis vor nem jahr oda so noch jüngste mutti deutschlands war. ok n bericht darüba gut und schön aba man muss sich doch nich so sehr in mittelpunkt drängeln und so ne message vermitteln das es ein leichtes is so jung ein kind zu bekomm ... das mädel find ich bis jetz nich ma erwachsn, die is von niveau her als dürfte die mit 30 noch keins ham ..."
17.12.06 22:09





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung